Altenberge, 13.06.2010


Oldtimer-Treckertour der Oldtimer-Treckerfreunde "Süd-Nord-Kanal"

Gestartet wurde um 13 Uhr beim Clubhaus Koop am Kanal. Die Fahrt führte über Fehndorf ins Moor. Hier besuchten wir ein frisch gebaggertes Torffeld. Einige Oldtimerfreunde versuchten, den Torf in Stukken zu packen. Nach einer kurzen Rast führte die Fahrt über Hebelermeer zum grünen Grenzübergang in Hebelermeer "Grüntalstraße". Der Weg zur Grenze nach Bargercumpas (Limitweg) war sehr schön ausgebaut. Jedoch am Ende des Weges war eine Fahrzeugschleuse (Sperre) eingebaut, so dass einige Kleinschlepper ihre große Mühe hatten, diese zu passieren. Nach gelungener Aktion empfing Hollander-Henk uns schon zur Vesperpause. Es gab Kaffee, Kuchen und Schnittchen. Nach ca. einer halben Stunde setzte sich die Kolonne wieder in Bewegung. In Bargercunpasuum angekommen ging die Fahrt vorbei am Veenmuseum Richtung Klasienaveen-Noord entlang am verlängerten Scholtenskanal zu unserem Treckerfreund Henk. Hier besuchten wir Henks kleine Veenkatenkneipe. Er bot uns eine reichhaltige Auswahl an edlen Tropfen an. Anschließend konnten wir seine vielfältigen Schätze aus vergangenen Tagen bestaunen. Von hier aus fuhren wir zu unserer Hofstelle nach Lindloh, wo anschließend die Feldfrüchte begutachtet wurden. Unserem Verwalter Benno wurde ein großes Lob ausgesprochen. Dann war Grillen angesagt. Egon und Gerd sorgten für eine satte und zufriedene Grillparty, bei der in froher Runde aus alten Zeiten erzählt wurde. Es war insgesamt eine gelungene Tour, die in absehbarer Zeit mit neuen Zielrouten wiederholt werden soll.

Bernhard Albers
hier gehts Weiter